8
Sep

Glücklich sein - Buchempfehlung


Wovon hängt es ab, ob wir glücklich sind? Rund 50% unseres Glücksempfindens sind angeboren, nur 10% hängen von unseren Lebensumständen ab – und 40% können wir durch unser Denken und Verhalten selbst beeinflussen. Selbst der angeborene Glücks-Fixpunkt lässt sich beeinflussen – das ist ähnlich wie beim Körpergewicht.
Sonja Lyubomirsky ist eine renommierte Wissenschaftlerin, die seit über 15 Jahren über Glück forscht und zahlreiche „Glücksinterventionen“ ausprobiert hat. Sie hat in ihrem Buch alles ausgewertet, was man über Glück in Erfahrung bringen kann: warum ein tolles neues Auto uns nicht glücklich macht und wie man der Dauer-Gewöhnung (z.B. in der Beziehung) ein Schnippchen schlägt. Sie gibt detaillierte und fundierte Anleitungen dazu, wie jeder seine eigene Strategie entwickeln kann: um z.B. Optimismus zu lernen, wirkliche Dankbarkeit mit dem Leben zu entwickeln oder Stress und Schwierigkeiten zu überwinden.
Zu jedem Thema gibt es Fragebögen und praktische Hinweise zu Glücks-Aktivitäten. Von Martin Seligman, dem „Vater“ der Positiven Psychologie, gibt es den Klassiker „Der Glücks-Faktor – warum Optimisten länger leben“. Von Sonja Lyubomirsky gibt es dazu jetzt eine ausgearbeitete Methode.

Sonja Lyubomirksy:
Glücklich sein. Warum Sie es in der Hand haben, zufrieden zu leben.
Campus 2008

Montag, 8. September 2008 - Dr. Johannes Koepchen

Kommentare deaktiviert für Glücklich sein – Buchempfehlung

Kommentare

Kommentare sind geschlossen

Suche

Facebook

Leser fragen Dr. Koepchen

Lieber Leser, wenn Sie spezielle Fragen zum Thema Stress und Stressmedizin haben, kann ich gern hier darauf eingehen.

Leserfrage an Dr. Koepchen

Infobrief

Tragen Sie sich jetzt ein und erhalten wissenswerte und spannende Themen direkt ins Postfach!

Medizinische Beratung

Zu den Erkrankungen durch Stressbelastung und "burn out"-Syndrom, können Sie auch persönlich mit mir Kontakt aufnehmen. Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir Ihr Anliegen. Ich melde mich gerne bei Ihnen! Ihr Dr. med. Johannes Koepchen

Anfrage zur Hilfe bei burn out

Links

Alle öffnen | Alle schließen

Internetmarketing