21
Nov

Biofeedback-Training bei Bluthochdruck


Wer sich ärgert, erhöht seinen Blutdruck. Manche spüren das, die meisten nicht. Biofeedback ist eine Methode, nicht spürbare Körper-Reaktionen erfahrbar zu machen. Mit dem Ziel, die Reaktion wahrzunehmen und sie auch zu beeinflussen. Durch Blutdruck-online-Messungen in Verbindung mit Stressbewältigungs-Training kann man lernen, z.B. einen erhöhten Blutdruck ohne Medikamente zu senken – nur durch die Kraft der Gedanken.

Die Methode wurde wissenschaftlich an der TU München erforscht. Eine Übersicht dazu finden Sie hier: Biofeedback bei Bluthochdruck

Mittwoch, 21. November 2007 - Dr. Johannes Koepchen

Kommentare deaktiviert für Biofeedback-Training bei Bluthochdruck

Kommentare

Kommentare sind geschlossen

Suche

Facebook

Leser fragen Dr. Koepchen

Lieber Leser, wenn Sie spezielle Fragen zum Thema Stress und Stressmedizin haben, kann ich gern hier darauf eingehen.

Leserfrage an Dr. Koepchen

Infobrief

Tragen Sie sich jetzt ein und erhalten wissenswerte und spannende Themen direkt ins Postfach!

Medizinische Beratung

Zu den Erkrankungen durch Stressbelastung und "burn out"-Syndrom, können Sie auch persönlich mit mir Kontakt aufnehmen. Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir Ihr Anliegen. Ich melde mich gerne bei Ihnen! Ihr Dr. med. Johannes Koepchen

Anfrage zur Hilfe bei burn out

Links

Alle öffnen | Alle schließen

Internetmarketing