1
Nov

Unter Druck stürzt das Denken in den Keller


Der Göttinger Neurobiologe Gerald Hüther erklärt im Stern-Interview, warum unser Gehirn unter Stress oft unvernünftige Entscheidungen fällt und welche Strategien vor Aussetzern schützen können.

Artikel aus Stern Gesund Leben 6/2006

Donnerstag, 1. November 2007 - Dr. Johannes Koepchen

Kommentare deaktiviert für Unter Druck stürzt das Denken in den Keller

Kommentare

Kommentare sind geschlossen

Suche

Facebook

Leser fragen Dr. Koepchen

Lieber Leser, wenn Sie spezielle Fragen zum Thema Stress und Stressmedizin haben, kann ich gern hier darauf eingehen.

Leserfrage an Dr. Koepchen

Infobrief

Tragen Sie sich jetzt ein und erhalten wissenswerte und spannende Themen direkt ins Postfach!

Medizinische Beratung

Zu den Erkrankungen durch Stressbelastung und "burn out"-Syndrom, können Sie auch persönlich mit mir Kontakt aufnehmen. Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir Ihr Anliegen. Ich melde mich gerne bei Ihnen! Ihr Dr. med. Johannes Koepchen

Anfrage zur Hilfe bei burn out

Links

Alle öffnen | Alle schließen

Internetmarketing